Cubana de Aviación – die kubanische Fluggesellschaft (Cubana Airlines)

[the_ad id=”300″] Cubana de Aviación ist eine kubanische Fluggesellschaft mit einigen Inlandsverbindungen sowie auch internationalen Flügen. Mit einer Flottenstärke von etwa zehn Flugzeugen ist die Fluggesellschaft im Vergleich zu einer europäischen Airline natürlich sehr klein, allerdings sollte man dabei bedenken, dass der Luftverkehrsbetrieb in Kuba auch weit weniger ausgeprägt ist – in der Regel reist man eher mit dem Bus. Ein Flugzeug der Cubana Airlines wird zeitweise auch als Präsidentenmaschine eingesetzt. Buchen kann man die Flüge online, offenbar gibt es auch eine E-Ticket Funktion. Es wird eine Economy Class und eine Business Class angeboten.

Das Streckennetz der Cubana Airlines

Wer sich für das Angebot der Cubana Air interessiert, möchte sicher Informationen über das Streckennetz erfahren. Laut der offiziellen Webseite der Cubana de Aviación gibt es aktuell folgende Verbindungen (grün = Inlandsflug / blau = internationaler Flug):

  • von/nach Havana: Caracas (Venezuela), Cancun (Mexiko), Holguin (Kuba), Madrid (Spanien), Mexiko City (Mexiko), Paris (Frankreich), Santiago de Cuba (Kuba), Santo Domingo (Dominikanische Republik), Montreal (Kanada), Toronto (Kanada), Camaguey (Kuba), Bogota (Kolumbien), Nueva Gerona (Kuba), Baracoa (Kuba), Guantanamo (Kuba), Moskau (Russland), Rom (Italien), Halifax (Kanada), Sao Paulo (Brasilien)
  • von/nach Camaguey: Toronto (Kanada), Montreal (Kanada)
  • von/nach Cayo Largo: Montreal (Kanada)
  • von/nach Cienfuegos: Montreal (Kanada), Toronto (Kanada)
  • von/nach Holguin: Montreal (Kanada), Toronto (Kanada), Halifax (Kanda)
  • von/nach Santa Clara: Montreal (Kanada), Toronto (Kanada), Halifax (Kanda)
  • von/nach Santiago de Cuba: Montreal (Kanada), Santo Domingo (Dominikanische Republik)
  • von/nach Varadero: Montreal (Kanada), Toronto (Kanada)

Die Flugzeugflotte der Cubana Air

Laut der offiziellen Webseite der Air Cubana werden aktuell folgende Flugzeugtypen eingesetzt:

  • Airbus A320-200 (ca. 150 Sitzplätze)
  • Antonov AN-24D (Propellermaschine, ca. 50 Sitzplätze)
  • Iliushin IL-96 300 (ca. 260 Sitzplätze)
  • Tupolev TU-204 CE (ca. 220 Sitzplätze)

Kuba

Sicherheit bei der Cubana

Bild von Cubana de Aviacion Flugzeug (Cubana Air)

By DomodedovoSpotters (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Wer insbesondere in den 90er Jahren die Nachrichten verfolgt hat, wird wohl mitbekommen haben, dass in dieser Zeit einige Maschinen der Cubana Air abgestürzt sind. Beispiele hier sind die Unglücke vom September 1989, wo eine Maschine der Cubana kurz nach dem Start in Havana abstürzte oder im Oktober 1990, wo eine Maschine im Hochland abstürzte.

Seit dem Jahr 2000 hat man mehr Geld in die Wartung der Flugzeuge investiert und auch neue Flugzeuge angeschafft. Sehr alte Antonov-Maschinen sind seit den 90ern aus dem oben genannten Grund nicht mehr im Einsatz. Ich persönlich hätte keine großen Sicherheitsbedenken bei der Cubana – bald wird sich eventuell auch ein Flug für mich ergeben.

Kuba Newsletter kostenlos abonnieren?
Du möchtest auf dem aktuellen Stand bleiben, was das Karibik-Paradies Kuba angeht? Dann trage dich direkt für unseren kostenlosen Kuba Newsletter ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.